Händetrocknung mit CWS Stoffhandtuch

Händetrocknen mit Papier, Luft oder Stoff? CWS Stoffhandtuch-Rollen in Toiletten- und Waschräumen sind eine hygienische und ökologisch sinnvolle Variante der Händetrocknung.

 

Zertifiziertes Spendersystem

 

  • Das Hygiene-Managementsystem von CWS-boco entspricht den Vorgaben von EN 14065:2002. Das Zertifikat steht für hygienisch einwandfreie Produkte und Textilien in mikrobiologischer Qualität.
  • Der CWS Stoffhandtuchspender wurde mit dem Hygiene-Zertifikat des Berliner Hygiene-Instituts SearchCare GmbH ausgezeichnet.
  • Die Hautverträglichkeit von CWS Baumwoll-Stoffrollen ist durch die Zertifizierung nach Oeko-Tex Standard 100 garantiert.
  • Der CWS Stoffhandtuchspender wurde mit dem Umweltsiegel "Blauer Engel" ausgezeichnet. Dies zeigt, dass Stoff eine ökologisch sinnvolle Variante der Händetrocknung ist.
CWS Zertifikate

Eine aktuelle Studie der Universität von Helsinki zeigt zudem, dass Stoffhandtuchspender am besten geeignet sind, um beim Trocknungsvorgang Bakterien von den Händen zu entfernen und die Kontamination der Umgebungsluft zu vermeiden.

Studie "Hygienische Händetrocknung"

So funktioniert der CWS Spender

Zweikammernsystem der CWS Spender

Das CWS Stoffhandtuch kommt frisch aufbereitet aus der Wäscherei und wird in den Spender eingelegt. Von nun an läuft die Handtuchrolle durch, bis das letzte Stück verbraucht und eine neue Rolle einzuwechseln ist.

  • Einzelportionierung: Jeder Benutzer erhält seine individuelle, frische Portion.
  • 2-Kammern-System: Im Spender-Inneren bleibt der frische Teil der Rolle in seiner Kammer stets getrennt vom gebrauchten in der anderen Kammer.
  • Retraktivsystem: Die benutzte Handtuch-Portion wird automatisch eingezogen, ebenso das Rollenende.
  • Non-Touch-Gerät: Die Spender-Variante für eine komplett berührungsfreie Bedienung.


Gewinnen Sie einen Einblick ins Innenleben eines CWS-Stoffhandtuchspenders: