Berufskleidung für den guten Zweck

CWS-boco spendet dem Schweizerischen Arbeitshilfswerk Berufsbekleidung.

Kriens
, 27.11.2018

Kürzlich spendete CWS-boco Berufskleidung aus seinem Zentrallager in Kriens an das Schweizerische Arbeitshilfswerk, kurz SAH Zentralschweiz. Insgesamt 275 Teile an Arbeitskleidung kamen zusammen.

Das Hilfswerk unterstützt Erwerbslose und Stellensuchende mit Beschäftigungs- und Bildungsprogrammen sowie Flüchtlinge bei der beruflichen, sprachlichen und sozialen Integration und erleichtert ihnen den Zugang zum schweizerischen Alltag.

Die zukünftigen Träger der Kleidung absolvieren entweder Praktika oder arbeiten in Kurzeinsätzen. Die gespendete boco Berufsbekleidung wird nun in den Arbeitsfeldern Bau, Handwerk, Gastronomie, Reinigung, Garten und Landwirtschaft eingesetzt. «Es freut uns, dass wir mit unserer Arbeitskleidung etwas Gutes tun können und viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Beschäftigungsprogrammen damit unterstützen», so Amela Hadzic, PM & Marketing Textile Schweiz bei CWS-boco Suisse SA in Kriens.

 

Über CWS-boco Suisse SA

Die CWS-boco Suisse SA ist ein führender Anbieter von professionellen Textil-Services und Waschraumhygienelösungen. Dazu gehören die bekannten CWS Handtuch-, Seifen-, Duftspender und Schmutzfangmatten sowie Berufs- und Schutzkleidung von boco. Alle Leistungen werden im flexiblen Mietservice angeboten.

CWS-boco Suisse ist eine von 16 Landesgesellschaften der CWS-boco Gruppe. Diese schloss sich im Juni 2017 mit Initial zu einem Joint Venture in Zentraleuropa zusammen. Das Unternehmen beschäftigt rund 10.800 Mitarbeiter. An dem neuen Gemeinschaftsunternehmen hält die Franz Haniel & Cie. GmbH 82 Prozent und Rentokil Initial plc 18 Prozent. Weitere Informationen unter: www.cws-boco.ch

Pressekontakt

Amela Hadzic
CWS-boco Suisse SA
Nidfeldstrasse 1
6010 Kriens
Marta Iza de la Torre
HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Heimhuder Straße 56
D-20148 Hamburg

Bildmaterial